Dehnung des Kniestreckers

DETAILS

Du greifst dein Bein am Fußgelenk und führst es nach hinten. Du solltest das Knie maximal beugen, die Hüfte überstrecken und versuchen, das Becken aufzurichten. Der Griff sollte nie an den Zehenspitzen, sondern immer am Gelenk erfolgen.

Die Intensität der Übung kannst du steigern, indem du den Bewegungswinkel vergrößerst. Je weiter du die Bewegung ausführst, desto stärker wirkt die Dehnung.

Um die Übung auszuführen benötigst du keinerlei Equipment. Dein Körper reicht hier vollkommen aus.

MUSKULATUR

2016-12-17T23:41:09+00:00