Dehnung des Gesäßmuskels

DETAILS

Du legst dich auf den Rücken und legst ein Bein mit den Fußgelenk auf das Knie des anderen Beins. Dann greifst du nach dem Oberschenkel des gestreckten Beins und ziehst ihn zu dir ran. Du solltest versuchen das angewinkelte Knie möglichst von dir weg zu drücken.

Die Intensität der Übung kannst du steigern, indem du den Bewegungswinkel vergrößerst. Je weiter du die Bewegung ausführst, desto stärker wirkt die Dehnung.

Um die Übung komfortabel auszuführen benötigst du eventuell eine Übungsmatte oder ein Handtuch, um dich hinzulegen.

MUSKULATUR

2016-12-20T15:32:24+00:00