Sportanatomie 2016-11-22T12:16:16+00:00

Muskeln und wie Du sie trainierst

Das solltest Du wissen!

Wissen ist Erfolg

Warum solltest Du wissen wo welcher Muskel liegt und wie er funktioniert?

Gerade im Fitnessstudio erleben wir es häufig, dass die Trainierenden eine Übung ausführen und keine Ahnung haben welcher Muskel dabei eigentlich trainiert wird. Oft hören wir dann Aussagen wie:

Das Gerät ist doch für die Beine?!?

___

Doch nicht das Gerät bestimmt welcher der verschiedenen Beinmuskeln trainiert wird, sondern die Bewegung die Du ausführst. Daher solltest Du wissen welche Muskeln es gibt und wie Du sie trainieren kannst.

Fokusier Dich auf das Wesentliche

Anders als zum Beispiel beim Joggen versuchen wir beim klassischen Krafttraining im Fitnessstudio die Muskeln einzelnd und gezielt zu trainieren. Der Hintergedanke ist die Verbesserung der Körperform, indem wir bestimmte Muskeln nach unseren Vorstellungen formen.

Doch unser Körper nutzt bei Bewegungen normalerweise viele verschiedene und vorallem unterschiedlich starke Muskeln. Daher versuchen wir durch spezielle Übungsabläufe bestimmte Muskeln fokusiert anzusprechen und das Gewicht für ihre Stärke anzupassen.

Der einfachste Weg ist nicht immer der richtige

Häufig schleichen sich gerade beim Krafttraining Bewegungsfehler ein. Meist weil eine Übung so vermeintlich einfacher wird. Durch dieses „Abfälschen“ werden meist andere oder zusätzliche Muskeln für die Bewegung genutzt.

Gut für die Bewegung – schlecht für den Trainingserfolg 

Den Bewegungsablauf einer Übung musst Du daher lernen wenn Du den gewünschten Zielmuskel effektiv trainieren möchtest. Dabei können die Bewegungen durchaus sehr komplex sein und bereits kleine Abweichungen sorgen dafür, dass ein völlig anderer Muskel trainiert wird. Daher solltest Du wissen welche Bewegungen welcher Muskel ausführt!